Pharma

Die „Gute Herstellungspraxis“ (GMP)

Arzneimittel heben sich von anderen Produkten dadurch ab, dass bei Arzneimitteln Qualitätsmängel zu besonders schweren Folgen beim Verbraucher führen können. Daher gelten für Pharmahersteller in Europa die Richtlinien der Guten Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practice, GMP).  Doch was besagt ein GMP-Zertifikat und wer kann es erwirken? …more



Mit Bosch Packaging Reinstmediensystem zum Foya Award

Der „FOYA Facility of the Years Award“ ist eine Auszeichnung der ISPE (International Society for Pharmaceutical Engineering), mit dem moderne Projekte ausgezeichnet werden, die mit innovativen Technologien dazu beitragen die Produktqualität stetig zu verbessern und die Projektabwicklung zu optimieren. …more







Von der Einhaltung der guten Vertriebspraxis (GDP)

Die Qualität von Wirkstoffen/Arzneimitteln muss von der Lagerung bis hin zum Vertrieb sichergestellt werden. In Ergänzung zu GMP (Gute Herstellungspraxis) regelt GDP (Gute Vertriebspraxis), dass die hohe Qualität des produzierten Arzneimittels durch ordnungsgemäßen Vertrieb auch in gleichbleibender Qualität beim Kunden eintrifft. …more


“Knowledge Reports” unterstützen Pharma-Produktion

Markttrends in Richtung kleinerer Chargen, höherwertiger Produkte und Online-Qualitätsprüfung erfordern Produktionslösungen, die stabile, überwachte Prozesse gewährleisten, um eine hohe Dosiergenauigkeit, hohe Ausbeute und hohe OEE zu erreichen. Kommen Ihnen solche Anforderungen bekannt vor?

…more


Seitenanfang