Zurück

Vielversprechende Talente für die pharmazeutische Zukunft

Vom 29. bis 31. Januar fand die sechste All-Russian Student Pharmaceutical Olympiad im russischen Nizhny Novgorod statt. Neben pharmazeutischen Herstellern war Bosch Packaging Technology erstmals als einziger Anlagenzulieferer mit dabei. „Die Veranstaltung ist eine ideale Gelegenheit, mit vielversprechenden Talenten in Kontakt zu treten“, so Ralf Schmied, Produktgruppeleiter Pharma Solid bei Bosch Packaging Technology.

Sehr anspruchsvoller Wettbewerb

Mikhail Dmitriev und sein Kollege Martin Weidmann stellten den 160 Teilnehmern das Pharma-Portfolio von Bosch vor und organisierten einen eigenen Wettbewerb. Elf Teams mit je fünf Studierenden nahmen daran teil.

Aufgabe war es, die Ursachen von Segregationsproblemen während des Scale-ups auf einem Kapselfüller im Produktionsmaßstab zu analysieren, verschiedenen Kapsel- und Tablettendesigns auszuarbeiten und Qualitätsabweichungen nach dem Tablettenbeschichten zu untersuchen.

Mit nur 20 Minuten Vorbereitungszeit je Aufgabe war das sogar für die besten pharmazeutischen Studierenden in ihrem letzten Studienjahr eine große Herausforderung. Doch die Präsentationen beeindruckten alle. Das Gewinner-Team von der Saint-Petersburg Chemical-Pharmaceutical University überzeugte mit tiefem Fachwissen rund um feste Darreichungsformen und der besten Präsentation, dicht gefolgt vom Team der Yaroslavsky State Medical University, das sich den zweiten Platz für ihre systematischste Herangehensweise holte.

Für Bosch Packaging Technology war der größte Erfolg der Pharma Olympiad sich mit einer großen Anzahl an jungen und motivierten Talenten auszutauschen. Doch auch das Interesse der Studenten an einer Karriere bei Bosch war groß. Ralf Schmied sieht daher die Olympiad als gute Plattform um motivierte und talentierte Nachwuchskräfte zu entdecken, „die uns helfen, die pharmazeutische Zukunft mitzugestalten.“

Die nächste Olympiad findet 2021 in Kaliningrad statt. Bosch Packaging ist hochmotiviert, wieder mit dabei zu sein.

Kontakt

Noëlle Kornmayer
Marketing Manager
E-mail: Noelle.Kornmayer@bosch.com
Tel.: +49 711 811-92863

Seitenanfang