Zurück

Technologietransfer mit Antikorrosionseffekt

Die moderne Biotech-Einheit der Firma Libbs Farmaceutica Ldta in Embu das Artes bei São Paulo ist einer der größten südamerikanischen Hersteller für biologische Pharmazeutika zur Behandlung von Krebs und Autoimmunkrankheiten. Als Kundenanfragen rasant stiegen, entschloss sich Libbs, die Produktionskapazitäten mit einer neuen Granulierlinie auszubauen und gleichzeitig den Granulierprozess zu modernisieren. „Wir suchten einen Partner, der uns zuverlässig beim Technologietransfer unterstützt und die benötigte Maschinenqualität liefert“, so Diogo Fonseca, Projektingenieur bei Libbs.

 

Eine ungewohnte Herausforderung

Zunächst musste ein entscheidendes Problem gelöst werden: Ein Produkt führte zur Korrosion der Maschinenteile aus Edelstahl. Die Experten der deutschen Tochter Hüttlin schickten Proben korrosionsbeständiger Materialien und fanden die ideale Lösung: Hastelloy, eine auf Nickel basierende Legierung, die besonders beständig gegenüber aggressiven, korrosiven Medien ist. Dieses Material wurde auch bei der neuen Granulierlinie verwendet.

Im Gegensatz zum bislang verwendeten Planetenmischsystem nutzt der neue Hüttlin Schnellmischgranulierer HBG 600 das Gentlewing System. Die Z-Form des Rührwerks sorgt für höchste Mischqualität und reduziert mechanischen Stress und Produktverlust. Die Wirbelschichtanlage HDGC 200 ersetzt fortan den Trocknungsofen. Der patentierte Prozessgasverteilerboden Diskjet gewährleistet eine einheitliche Fluidisierung. Neben stark reduzierten Prozesszeiten sorgt das System für eine gleichmäßige Restfeuchte und optimierte Prozessreproduzierbarkeit.

 

Erfolgreicher Technologietransfer

Nachdem die neue Linie für zehn Produkte installiert war, halfen die Bosch-Experten Libbs bei der behördlichen Registrierung des neuen Prozesses. „Die Unterstützung durch das Bosch-Team war sehr gut – sowohl vor Ort als auch von Deutschland aus“, sagt Diogo Fonseca. „Vertrauen und Sicherheit sind bei jeglicher Art der Zusammenarbeit elementar. Bosch hat beide Aspekte zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllt.“

 

Kontakt:
Claudio Zan
Sales Manager LAM
Tel: +5 07 6430-9261
Email: Claudio.Zan@bosch.com

Seitenanfang