Zurück

Doppelter Erfolg für Bosch Packaging Technology

Bosch

Gleich zwei Maschinen aus dem Pharma Bereich von Bosch Packaging Technology wurden in diesem Jahr mit den Medicine Maker Innovation Awards ausgezeichnet. Sowohl die neue AFG 5000 Pulverabfüllmaschine als auch die KLV 1360 Inspektionsmaschine für die Dichtigkeitsprüfung von Glasbehältnissen erhielten die begehrte Auszeichnung. Im Auftrag der britischen Fachzeitschrift The Medicine Maker zeichnet eine Expertenjury jedes Jahr die spannendsten neuen Technologien und Lösungen der Pharma-Branche aus.

 

Bosch

KLV 1360

 

Erfolgreicher Launch der AFG 5000

Erst im September fand die offizielle Markteinführung der AFG 5000 im Rahmen eines Kundenevents in Crailsheim statt. Mit durchschlagendem Erfolg: Die ersten Anlagen sind bereits verkauft. „Dass die AFG nun auch noch mit dem Innovation Award ausgezeichnet wurde, macht den Launch perfekt“, freut sich Produktmanager Dieter Bandtel. Die Anlage dient der sterilen Abfüllung pharmazeutischer Pulver in Vials und zeichnet sich insbesondere durch eine hohe Flexibilität aus. Auf der Grundlage einer einzigen Maschinenplattform lassen sich sowohl kleine als auch große Pulvermengen exakt dosieren.

Der zweite Innovation Award ging an die KLV 1360, die seit der Vorstellung auf der interpack 2017 das Inspektionsportfolio von Bosch vervollständigt. Neben der Dichtigkeitsprüfung mittels Hochspannung und der laser-basierten Headspace-Analyse bietet Bosch nun auch Vakuumdichtigkeitsprüfung für standfeste Glasbehältnisse. Damit erhalten Kunden immer die passende Inspektionslösung für ihre flüssigen oder lyophilisierten Pharmazeutika und sind für alle regulatorischen Anforderungen gerüstet.

 

Bosch

AFG 5000

 

Kontakt:
Nicole König
Global Marketing and Communication BU Pharma
+49 7951 402-648
nicole.koenig@bosch.com

Seitenanfang