Archiv für Dezember, 2015

Bosch Verpackungsprozesse: Mehr als die Summe ihrer Teile.

Jedes Teil ist das wichtigste. Wer an der Perfektionierung von Prozessen und Verpackung arbeitet weiß, wie entscheidend ein einzelnes, winziges Detail sein kann. Manchmal ist ein halber Millimeter weniger oder mehr an einer nur zwei Quadratzentimeter großen Komponente innerhalb einer hunderte von Metern langen Linie dafür verantwortlich, dass sich die Effizienz verdoppelt. …more



Weihnachtszeit heißt Lebkuchenzeit

In der Neu-Ulmer Lebkuchenfabrik Max Weiss GmbH wird traditionsgemäß seit 1925 sogenannte „braune Ware“ hergestellt. Mehr als 270 Mitarbeiter produzieren rund drei Tonnen Teig pro Stunde, das entspricht täglich etwa 60 bis 70 Tonnen pro Tag. Die Zutaten sind streng geheim und werden nach überlieferten Rezepten abgewogen und vermischt. Die Rohstoffe werden dabei einer strengen Kontrolle unterzogen und erst dann wird je nach Gebäckart der fertige Teig in seine typische Form gebracht. …more


Sterilisieren nach Maß

SBM

Sie haben ein neues Produkt entwickelt und möchten nun herausfinden, welches Sterilisationsverfahren am geeignetsten ist? Oder Sie wollen bestehende Sterilisationsprozesse optimieren, um noch wirtschaftlicher zu produzieren? Bei Fragen rund um die terminale Sterilisation hilft Ihnen die Bosch-Tochter Schoeller-Bleckmann Medizintechnik (SBM) weiter. Mit Tests im „process X-pert center“ sorgt SBM dafür, dass Ihre Produkte und Verfahren optimal harmonieren. Dafür stehen im österreichischen Ternitz hochmoderne Anlagen für die gängigen Sterilisationsverfahren bereit – von der Vakuum-Dampf- über die Dampf-Luftgemisch-Sterilisation bis hin zur Heißwasserberieselung. …more


Lagermanagement auf digitale Art

E-Portal

Das neue Lagermanagement-Modul im E-Portal ermöglicht es, Ersatzteilbestände sehr effektiv zu verwalten. Es erleichtert und beschleunigt darüber hinaus den Bestellprozess von Ersatzteilen für Bosch Verpackungs- und Prozesstechnik. …more


Differenzierung im Verkaufsregal mit hermetischer Falteinschlagverpackung

hermetic die-fold

Einer Redensart zufolge will man immer das haben, was man nicht bekommen kann. Für Schokoladenhersteller lässt sich dies auf den Wunsch nach Einfacheinschlag-Faltverpackungen übertragen, die hermetisch versiegelt sind. Denn dieses Verpackungsformat bietet drei Vorteile auf einen Schlag: verlängerte Haltbarkeit, ausgezeichnete Wirkungskraft im Verkaufsregal und Einsparpotenzial beim Material- und Energieverbrauch in der Produktion. …more


Mails im Zug, Telefonieren zuhause, Smalltalk am Stehtisch

Inspiring Working Conditions

Die Anforderungen an jeden Einzelnen und an die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter haben sich in den vergangenen Jahren rasant verändert. Mit dem Projekt “Inspiring Working Conditions“ (IWC) hat die Bosch-Gruppe daher ein Projekt gestartet, mit dem der für Bosch geeignete Rahmen zu Beschäftigungsbedingungen, IT-Handwerkszeug sowie Büro- und Arbeitsumgebungen erarbeitet wird. Nach internationalen Feldtests in verschiedenen Bosch-Standorten hat Ende 2014 die IT-Abteilung von Bosch Packaging Technology eine Pilotphase zu Inspiring Working Conditions gestartet. Hierzu zählt auch das mobile Arbeiten. …more


HFFS-Reihe Teil 4: Zum Schutz der Patienten

HFFS Medical Variety

Gesundheit ist bekanntlich das höchste Gut des Menschen. Dessen werden wir uns häufig erst bewusst, wenn wir krank sind. Dann setzen wir unser ganzes Vertrauen in pharmazeutische Produkte und medizinische Geräte. Um ihre Produkte optimal zu schützen, stellen Pharma-Hersteller extrem hohe Anforderungen an eine einwandfreie Verpackung. Damit die Verbrauchersicherheit jederzeit gewährleistet ist, können beispielsweise Validierungssysteme und Vorrichtungen zur hermetischen Siegelung in horizontale Verpackungslinien integriert werden. Gleichzeitig schützen diese Systeme die Unternehmen vor kostspieligen Rückrufaktionen, Schadensersatzklagen und Markenschädigungen. …more



Seitenanfang