Zurück

Neuer regionaler Service Hub für Lateinamerika

Service Hub Latin America

Bosch Packaging Technology hat seinen After Sales-Service in Lateinamerika ausgebaut. Der neu gegründete, regionale Service-Hub hat seine operativen Tätigkeiten im brasilianischen São Paulo aufgenommen. Viele Kunden haben Produktionsstandorte in Brasilien. Im lateinamerikanischen Markt verfügt Bosch über eine Basis von rund 3 000 installierten Maschinen. „Bosch ist im lateinamerikanischen Raum bereits seit einigen Jahren mit Service-Ingenieuren präsent“, erklärt Michel Jemael, Head of Services bei Bosch Packaging Technology in Brasilien. „Mit Gründung eines unabhängigen Hubs für den lateinamerikanischen Markt können wir Kunden nun bei allen Service-Anfragen einen zentralen Kontakt bieten.“ Das neue Service-Team besteht aus 21 Mitarbeitern und ist für Kunden aus allen Ländern Lateinamerikas südlich von Panama verantwortlich.

 

Lokale Präsenz für direkten Kundenkontakt
Vor Gründung des neuen Hubs wurden viele Service-Anfragen von den Standorten in der Schweiz und Deutschland aus bearbeitet. Im Rahmen der weltweiten Strategie engagiert sich Bosch Packaging Technology in allen Kundenregionen für eine schnelle Service-Unterstützung vor Ort. „Wir wollen dort sein, wo unsere Kunden sind. Mit Ansprechpartnern, die die Sprache unserer Kunden sprechen und in der gleichen Zeitzone tätig sind, bieten wir bestmöglichen Service innerhalb kurzer Zeit“, so Michel Jemael.

 

Maßgeschneidertes Service-Portfolio
Die Niederlassung in São Paulo bündelt Anfragen rund um das gesamte Nachrungsmittel- und Pharma-Equipment von Bosch. Mit dem umfassenden und maßgeschneiderten Service-Portfolio können Kunden eine maximale Produktionsleistung und hohe Maschineneffizienz erzielen. In Lateinamerika sind besonders Ersatzteile sowie Unterstützung bei Modernisierungsprojekten und der Einsatz von Service-Technikern vor Ort gefragt. Bosch plant, den regionalen Service-Hub in Brasilien in den kommenden Jahren weiter auszubauen. „Wir investieren beispielsweise kontinuierlich in Schulungen von Technikern vor Ort und stehen zudem in einem intensiven Wissensaustausch mit unseren internationalen Kollegen rund um den Globus“, erläutert Michel Jemael.

 

Kontakt
Alessandra Roepke
Marketing & Product Management Bosch Packaging Technology Brazil
Tel.: +55 (11) 2117-6807
E-mail: Alessandra.Roepke@bosch.com

Seitenanfang

Cookie-Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option aus, um fortzufahren. Sie finden mehr Informationen in der Hilfe.
Datenschutzhinweise | Impressum und rechtliche Hinweise

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Datenschutzhinweise

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie Ihre Cookie-Einstellungen wählen. Unten finden Sie die Erläuterung zu den verschiedenen Optionen.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Tracking und Analyse Cookies von Erstanbietern (First Party Cookies) werden gesetzt. Lesen Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinie in unseren Datenschutzhinweise.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies, außer den aus technischen Gründen notwendigen werden gesetzt. Lesen Sie mehr über unsere Cookie-Richtlinie in unseren Datenschutzhinweise.

You can change your cookie setting here anytime: Privacy Statement.

Zurück