Zurück

Verpackungsmaschinen für flüssige und viskose Lebensmittel

Auf der Interpack 2014 präsentiert Bosch Packaging Technology sein umfassendes Portfolio an Abfüll- und Verpackungsanlagen für flüssige und viskose Lebensmittel, darunter drei neue Anlagen, die Bosch speziell für die sensiblen Produkte der Molkerei- und Babynahrungsindustrie entwickelt hat.

 

Hohe Geschwindigkeit und Flexibilität mit Thermoformmaschinen
Die Thermoform-, Abfüll- und Siegelmaschine TFC 5532 bietet Kunden hohe Ausbringung und maximale Flexibilität beim hygienischen Verpacken. Dank der erweiterten 4 x 6 Becherbelegung erreicht die Maschine eine Leistung von bis zu 43.200 Bechern pro Stunde. Neben hygienischen Designaspekten ist die Maschine mit einem einzigartigen Banderolierungssystem ausgestattet, was hohe Flexibilität bei besonders geringer Stellfläche bietet.

 

PET Blasverfahren für Differenzierung am Point-of-Sale
Neu im Portfolio von Bosch sind PET-Blas- und Füllmaschinen. Auf der Interpack zu sehen ist die PET-Blasmaschine BLO, welche besonders dünnwandige PET Behälter produzieren kann, um den Packstoffbedarf zu reduzieren. Dank der einzigartigen linearen Bauweise verfügt die BLO über eine besonders gute Zugänglichkeit für Wartung und Formatwechsel. Dies erlaubt die Herstellung einer Vielzahl an Behälterformen, -arten und -größen, um sich neuen Produktionsbedürfnissen schnell anzupassen.

 

Neuer aseptischer Karussellfüller für vorgefertigte Becher und Flaschen
Für das Abfüllen und Verschließen vorgefertigter Becher und Flaschen in den Hygienestufen Ultra-clean und Aseptik wird eine neue Generation der Ampack KF 2/4-Karussell-Abfüllmaschine präsentiert. Die Maschine in Karussellbauweise ist mit Servo-Technologie ausgestattet und erlaubt schnelle Wechsel zwischen Verpackungsarten und –größen sowie einen guten Zugang für die Maschinenwartung. Ein induktiver Durchflussmesser und ein spezieller Drehscheibenmechanismus ermöglichen außerdem eine schonende Abfüllung von Produkten, auch mit Partikeln.

 

 

„Hersteller verlangen heute nach Technologien, die während des Produktionsprozesses schnelle Wechsel zwischen Produkten oder Verpackungsarten gestatten“, sagt Robert Fesl, Vertriebsleiter für die Produktlinien Thermoform- und Pouchverpackung von Bosch Packaging Technology. „Wir haben uns daher auf die Entwicklung von Systemen konzentriert, die Flexibilität bieten und Produktivität steigern.“

 

Pressemitteilung:

 

Kontakt:
Sandra Petrovic
Tel.: +49(711)811-57479
E-Mail: sandra.petrovic@bosch.com

Seitenanfang