Zurück

Süße Aussichten für Robotertechnik

Aktuelle Wachstumsprognosen für den Markt zeigen Süßwarenherstellern die Notwendigkeit auf ihre Produktionsmenge zu erhöhen. Ursache ist die gestiegene Nachfrage nach einer immer breiteren Palette an Süßwarenprodukten.

 

Um den High Mix/Low Volume-Produktionsanforderungen gerecht zu werden, ist Flexibilität in der Produktion ein entscheidender Faktor. Dazu müssen Süßwarenhersteller ihre Verpackungslinien rasch und unkompliziert an aktuelle Anforderungen anpassen. Es ist erforderlich, schnell zwischen verschiedenen Produkten umzustellen, um unterschiedlichen Regionen oder Zielgruppen gerecht zu werden. Delta Roboter sind seit langem für ihre extrem hohe Geschwindigkeit und Flexibilität in der Anwendung bekannt. Diese Eigenschaften haben auch bei den jüngsten Lösungen oberste Priorität. Damit sind die Vorteile dieser Technologie jedoch bei weitem nicht genannt.

 

Blog_CF_Robotics_2

 

Einfach

Hochentwickelte Softwarepakete erlauben den Herstellern ihre Produktionslinien- und -prozesse über ein Touchscreen-Display ohne Verwendung des physischen Produktes zu simulieren. Mit den gewonnenen Informationen können Produktionslinien schneller eingerichtet und Ausfallzeiten reduziert werden. Weiterhin wird eine Quelle für Produktverluste eliminiert, da auf Probeläufe mit dem Produkt verzichtet werden kann. Dank einer 3D-Darstellung können Bediener Pick- and- Place Muster und weitere Einstellungen für jedes Produkt einfach anpassen und optimieren. Damit werden flexible Hersteller hervorragend den High Mix/Low Volume-Anforderungen gerecht.

 

Schnell

Der DD23 von Bosch Packaging Technology ist das erste Delta-Robotermodell mit direkt an den Motor angebrachten Armen, wodurch sich eine Erhöhung der Geschwindigkeit von bis zu 50 Prozent erzielen lässt. Ein Getriebe ist nicht mehr notwendig. Dadurch werden die Wartungsaufwände verringert, was Ausfallzeiten senkt und zu einer höheren Gesamteffektivität führt. Dieser Roboter ist die perfekte Lösung für Hersteller, die die Produktionsleistung trotz noch zurückhaltender Investitionsbereitschaft erhöhen möchten.

 

Präzise

In einer flexiblen Produktionsumgebung muss der Roboter verschiedene Produkte handhaben können. Das umfangreiche Bosch-Portfolio an Mono- und Multipick-Greifern bis hin zu Reflex-Pick-Greifern bietet für jedes Produkt das passende Werkzeug. Vakuumgreifer, mechanische oder Coanda-Greifer mit oder ohne Rotation gewährleisten eine schonende und zuverlässige Produkthandhabung. Dies führt zu geringerem Produktausschuss. Kleinen und großen Unternehmen, die ihre Marktposition festigen wollen oder neue Ziele anstreben, bietet die Delta-Robotertechnik möglicherweise genau den benötigten Impuls.

 

 

Kontakt:
Marc de Vries
Sales Director
Tel.: +41 (0)21 644 2582
E-Mail: Marc.DeVries@bosch.com

 

 

 

Links:

Mehr Informationen

Seitenanfang