Zurück

Für mehr Sicherheit: Kompakte Vial-Verpackungslinie mit Track & Trace

track and trace

Shanghai Kaibao Pharmaceutical CO., LTD hat sich sowohl auf Forschung und Entwicklung als auch auf die Produktion und Distribution chinesischer Pharmaprodukte spezialisiert. Das Unternehmen produziert bereits auf Flüssig-Vial-Abfülllinien von Bosch Pharma Liquid (Standort Crailsheim, Deutschland und Hangzhou, China).

 

Während eines Kundenbesuchs in Shanghai, konnte sich unser Sales Manager Günther Lade einen Eindruck von einer chinesischen Tiefpreis-Kartonierlinie verschaffen. Im Anschluss an die Verpackung der Vials in einzelne Kartons wurden diese von Hand in Trays eingelegt. Davon inspiriert entwickelte Bosch Pharma Solid eine vollautomatische Verpackungslinie, die die verpackten Vials sammelt, serialisiert und in einen transportsicheren Tray überführt.

 

Die Linie wird mit einer Produktionsleistung von 360 Vial-Packungen pro Minute betrieben. An der ersten Station werden 12 ml Vials einzeln mit Gebrauchsanweisungen vom Blatt auf der kontinuierlichen Kartoniermaschine CUK 4040 verpackt. Im Anschluss werden je sechs befüllte Faltschachteln auf einer speziell dafür entwickelten Belade-Roboter-Einheit (THU-6) gesammelt und in ein besonders geformtes Tray eingesetzt. Diese Kartonagen bieten den empfindlichen Glasflaschen besonderen Schutz, da ihre außen liegenden Kammern für einen stoß- und sturzsicheren Transport sorgen. Weiter gewährleistet der Karton eine ergonomische Entnahme der Produkte.

 

Nun wird jede einzelne Faltschachtel im Karton von Vektorlasern mit fortlaufender Seriennummer und einer Produktinformation gekennzeichnet. Direkt im Anschluss werden die Informationen mithilfe eines Kamerasystems geprüft und fehlerhafte Trays automatisch aussortiert.

 

An der dritten Station werden die befüllten Trays in der getakteten Kartoniermaschine CAR-T5 mitsamt einer weiteren Produktbeilage in einen Umkarton eingeschoben und verschlossen. Auf der nachfolgend angeordneten Kontrollwaage KWE 4000 wird jede einzelne Sammelpackung auf Vollständigkeit überprüft und abschließend an einen kundenseitigen Tamper Evident Applikationsetikettierer übergeben.

 

 

Bei der Abnahme in Waiblingen zeigte sich Herr Liu Yishan, Vorstandsmitglied von Shanghai Kaibao, hoch erfreut: „Ich freue mich sehr auf die Installation im Januar 2012.“

 

Kontakt:
Günther Lade
Sales Manager
Tel.: +49 (711) 811 57213
E-Mail: guenther.lade@bosch.com

Schreibe einen Kommentar

*

Seitenanfang